jockel_tschiersch.gif
 


zurück zum Spielplan
jockel_tschiersch_gb.gif
 
Samstag, 28.08.1999
Sonntag, 29.08.1999
 

 

 

Entlang selbst erfundener Drehbücher, die abgelehnt wurden, erzählt der aus Film und Fernsehen bekannte Schauspieler Jockel Tschiersch in seinem neuen Kabarett-Programm brillant Alltagsgeschichten voller Abgründe und Untiefen. Euphorisch schreibt die Kritik von seinem Berliner Auftritt: «Der Mann ist eine Schau... Tschiersch schaut und

haut dem stinknormalen Zwangsneurotikern in Deutschland Ost und West ganz wunderbar aufs Maul. Mit einer Fantasie, die das Absurdeste zum Allerwahrscheinlichsten erklärt... Ein Stimmenimitator und Szenenspieler, mal dumpfböse wie der Hader-Josef, mal rederasend virtuos wie Hildebrand... die beste Late-Night-Show in Town.» («Tagesspiegel»)